Ackerbauinfo 17/2021 vom 30.09.2021                                                                                                                                         

Raps

Die Rapsbestände entwickeln sich in den meisten Fällen zügig weiter. Fast alle Bestände haben 4 echte Blätter und sollten jetzt (wenn noch gegen Unkräuter vorgegangen werden muss) mit Belkar + Synero behandelt werden. Weitentwickelte Bestände (4-6 Blätter) sollten in den nächsten Tagen die erste WR-Maßnahme erhalten. Eine Kombination mit Insektizid und Graminizid ist möglich. Der Zusatz von Bor ist ebenfalls möglich und sinnvoll.


Herbizid:            0,25-0,4 l/ha Belkar + 0,25 l/ha Synero

WR:                     0,5-0,8 l/ha Carax oder 0,6-1,0 l/ha Tebucur oder 0,35-0,5 l/ha Toprex

                            Zur Absicherung der Winterhärte können die Wachstumsregler (untere Aufwandmengen) mit 1,0 l/ha Hardrock kombiniert                                      werden.

Graminizid:        0,6-0,8 l/ha Agil S oder 0,8-1,0 l/ha Fusilade Max

Bor:                     2,0 l/ha Beiselen Top Bor 150 oder 2,0-3,0 l/ha Wuxal Boron

Bei Fragen zu Kombinationsmöglichkeiten sprechen Sie uns bitte an.



Gerste

Die Gerstenaussaat ist in vollem Gange. Erste sehr früh gesäte Bestände befinden sich bereits im Auflaufen. Herbizidmaßnahmen sollten daher rechtzeitig geplant werden:


Windhalmstandorte:

 0,4 l/ha Herold SC (oder Alternativprodukt) + 1,0 l/ha CTU 700
 0,5 l/ha Pontos + 1,0 l/ha CTU 700
 2,0 l/ha Trinity
 2,5 l/ha Carmina 640
 2,0 l/ha Carmina 640 + 100 g/ha Alliance


Ackerfuchsschwanz:

 0,5-0,6 l/ha Herold SC (oder Alternativprodukt) + 1,0-2,0 l/ha CTU 700
 0,5 l/ha Cadou SC + 0,35 L/ha Mateno Duo + 1,0-2,0 l/ha CTU 700
 2,0 l/ha Trinity + 0,5 l/ha Fence

Alle Angaben wurden nach bestem Wissen erstellt. Die Umsetzung erfolgt auf eigenes Risiko.
Bitte beachten Sie die Gebrauchsanweisungen vom Hersteller.

Landhandel Hermann Förster

Georg Linges      02182 - 824 43 111 o. 0177 - 795 35 82 

Wiebke Briem    02182 - 824 43 112 o. 0152 - 559 844 85

Landhandel Franz Offer GmbH & Co.KG

Martin Bulich        02182 - 828 94 12 o. 0172 - 765 14 39

Johannes Offer     02182 - 828 94 15

Niklas Neeff          02182 - 828 94 13