Ackerbauinfo 14/2021 vom 29.06.2021                                                                                                                                         

Zuckerrüben

Die Zuckerrübenbestände entwickeln sich zügig weiter. Nahezu alle Bestände haben die Reihen geschlossen. Achten Sie jetzt bitte auf eine ausreichende Borversorgung.
In einigen Beständen findet man die ersten Blattflecken (Nester). Bitte kontrollieren Sie ihre Bestände regelmäßig. Fungizidmaßnahmen sollten idealerweise bei Sichtbarwerden der ersten Symptome erfolgen. Der zeitige Einsatz hat sich in den letzten Jahren als der zielführendere Weg erwiesen. Unsere Empfehlung lautet daher:


 1,0 l/ha Mercury Pro
oder 

 1,0 l/ha Amistar Gold

in Kombination mit

+ 2,0 l/ha Wuxal Boron + 1,0 l/ha Bor 150
oder
+ 2,0 l/ha Bor 150 + 1,0-2,0 l/ha FO Natrel



Kartoffeln
Bitte Bestände in Bezug auf Phythoptera und Alternaria, aber auch Kartoffelkäfer und Läuse regelmäßig kontrollieren. Zur Mittelwahl und Einsatzvorteile von Biolit Ultrafein sprechen Sie uns an. Spritzabstände den Witterungsbedinungen anpassen.

Zur Saison 2022 steht wiedererwartend Emesto Silver als Kartoffelbeize zur Verfügung. Bei Bedarf sprechen Sie uns an.



Praxistipp:
Vitalisierenden Maßnahmen helfen der Pflanze, sich gegen Schaderreger selbstständig zur Wehr zu setzen. Bei Fragen zur Mittelkombination sprechen Sie uns an.

Alle Angaben wurden nach bestem Wissen erstellt. Die Umsetzung erfolgt auf eigenes Risiko.
Bitte beachten Sie die Gebrauchsanweisungen vom Hersteller.

Landhandel Hermann Förster

Georg Linges      02182 - 824 43 111 o. 0177 - 795 35 82 

Wiebke Briem    02182 - 824 43 112 o. 0152 - 559 844 85

Landhandel Franz Offer GmbH & Co.KG

Martin Bulich        02182 - 828 94 12 o. 0172 - 765 14 39

Gertrud Müller     02182 - 828 94 13

Johannes Offer     02182 - 828 94 15