23.09.2021

Sehr geehrter Kunde,

mit diesem Newsletter gibt es wieder die neuesten Informationen zu den internationalen Agrarmärkten!

Marktinfo Getreide

Dem Weizen am CBoT gelang gestern ein Comeback. Nach der zuletzt schwachen Performance legten die Kursekräftig zu und zogen den Weizen an der Matif mit nach oben. Es machten Gerüchte die Runde, dass Russland angesichts einer schwachen Ernte weitere Exportrestriktionen einführen könnte. Derzeit geht das USDA noch vonrussischen Weizenexporten in Höhe von 35 Mio to. Mit zusätzlichen Restriktionen könnten sie auf unter 30 Mio tofallen. Unterdessen hat Sovecon seine Prognose für die Russische Ernte um 200.000 to auf 75,6 Mio toangehoben. In Sibirien werden gute Erträge eingebracht. An den Kassamärkten bleibt es ausgesprochen ruhig.

Marktinfo Raps

Nach den kräftigen Gewinnen am Vortag legte die Rapssaat an der Matif im Frontmonat nur noch moderat zu.Dafür zogen die nachfolgenden Termine etwas stärker an und verringerten damit den Abstand zum festen Novembertermin. Die EU hat bisher 944.483 to Rapssaat aus Drittländern importiert. Davon entfielen allein auf die Ukraine 526.485 to. Australien steuerte über 200.000 to zu den Importen bei. Im Vorjahr waren zur gleichen Zeit bereits 1,52 Mio to Rapssaat importiert.

Schlusskurs vom        22.09.2021  

Tagespreise ex Erntelieferung 2021

vom 23.09.2021

Gerste

197,50 €

B-Weizen222,50 €
C-Weizen210,00 €


Raps

590,00 €

Tagespreise ex Erntelieferung 2022vom 23.09.2021
Gerste

180,00 €

B-Weizen

200,00 €

C-Weizen

193,00 €

Raps

475,50 €



Die Preisnotierungen stellen eine Momentaufnahme des Marktes für Lagerware (abzgl. Lagergeld) bzw. Lieferung aus der Ernte 2021 dar.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, sprechen Sie uns an.


*Alle, die in diesem Schreiben genannten Getreide- und Raps-Preise gelten heute bis 16:30 Uhr.
Irrtum vorbehalten. Preisänderungen sind jederzeit möglich.
Die Markt-Informationen erhalten wir mit freundlicher Genehmigung der Bernd Quinders Getreide und Futtermittel Agentur GmbH in Neuss.