26.07.2021

Sehr geehrter Kunde,

mit diesem Newsletter gibt es wieder die neuesten Informationen zu den internationalen Agrarmärkten!

Marktinfo
Während sich in Chicago der Weizen den negativen Vorgaben aus dem Mais- und Sojabereich anschloss und mit
Verlusten endete, konnte der Weizen an der Matif mit leichten Gewinnen schließen. In Frankreich sind bisher rund
18% der Weizenfläche geerntet. Wie bei der Gerste variieren die Hektolitergewichte stark, die Fallzahlen bewegen
sich noch im grünen Bereich. Die Proteinwerte zeigen sich andes als in Deutschland stabil. Hierzulande werden
derzeit nahezu alle Getreidearten geerntet. Während die Erträge einigermaßen überzeugen, bereiten die
Qualitäten Sorgen. die Vereinigte Hagelversicherung berichtet, dass nach den Unwettern in der vorletzten Woche
Schäden auf einer Fläche von 9.000 ha in Deutschland gemeldet worden sind. Neben Getreide- sind auch

Rapssaat- , Kartoffel- und Rübenflächen von den Schäden betroffen.


Marktinfo
Die Aussicht auf weitere Regenfälle in den Sojaanbaugebieten der USA drückte am Freitag ebenso auf die
Die Aussicht auf weitere Regenfälle in den Sojaanbaugebieten der USA drückte am Freitag ebenso auf die
Stimmung wie die schwachen Exportzahlen vom Vortag. Da half auch nicht der Verkauf über 100.000 to USSojabohnen nach Mexico. Allein das Sojaöl konnte leicht zulegen. Mit Spannung wird das heutige Croprating
erwartet. Die Frage ist, inwieweit die jüngsten Niederschläge den Zustand der Sojabestände verbessert hat. In

den kommenden Wochen wird das Wetter den Sojamarkt weiter im Griff halten.

Schlusskurs vom        09.07.2021  

Tagespreise ex Erntelieferung 2021

vom 26.07.2021

Gerste

170,00 €

B-Weizen190,00 €
C-Weizen185,00 €
Roggen150,00 €

Raps

505,00 €

Tagespreise ex Erntelieferung 2022vom 26.07.2021
Gerste

160,00 €

B-Weizen

180,00 €

C-Weizen

173,00 €

Raps

410,00 €



Die Preisnotierungen stellen eine Momentaufnahme des Marktes für Lagerware (abzgl. Lagergeld) bzw. Lieferung aus der Ernte 2021 dar.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, sprechen Sie uns an.


*Alle, die in diesem Schreiben genannten Getreide- und Raps-Preise gelten heute bis 16:30 Uhr.
Irrtum vorbehalten. Preisänderungen sind jederzeit möglich.
Die Markt-Informationen erhalten wir mit freundlicher Genehmigung der Bernd Quinders Getreide und Futtermittel Agentur GmbH in Neuss.